Bereich I: Physio- & Bewegungstherapie

Hier sehen Sie die Auflistung meines Behandlungsangebotes des Bereiches Physio- und Bewegungstherapie. Suchen Sie sich das für Sie passende aus oder kommen Sie mit Ihrem Bedürfnis auf mich zu und wird finden in einem Erstkontakt heraus, aus welchem Mix Ihre Behandlung zusammen gestellt werden soll.

Physiotherapie

Mit aktiven und passiven Techniken aus diversen Behandlungskonzepten werden der Selbstheilungsprozess gefördert und der Körper wieder ins Gleichgewicht gebracht. Schmerzlinderung, Haltungsschulung und Körperaufbau sind zentrale Themen dieses Angebotes. Das individuell auf Sie zugeschnittene Übungsprogramm ermöglicht es Ihnen, selbständig zu jeder Tages- und Nachtzeit etwas gegen Ihre Beschwerden zu tun.

Im Rahmen einer ärztlichen Verordnung kann diese Therapieform über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Body Balance Pilates

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, bei dem vor allem die tiefliegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, welche für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmungsschulung. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, was eine Schonung von Muskeln und Gelenken ermöglicht.

Diese Therapie kann sowohl als Einzelsitzung als auch in der Gruppe durchgeführt werden.

Im Rahmen einer ärztlichen Verordnung kann diese Therapieform über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Fascial Fitness Training and Dance

Fascial Fitness macht Spass, fühlt sich ganzheitlich und elastisch an und hilft dem Körper sich aufzubauen, zu regenerieren und Verletzungen vorzubeugen. Auf eine tänzerische Art und Weise, begleitet mit Rhythmen und Klängen aus aller Welt, wenden wir die vier Prinzipien vom Faszientraining (Federn/Hüpfen, Ausrollen/Stoffwechseltraining, Stretchen/Beweglichkeitstraining und Wahrnehmungstraining) an und sorgen dadurch dafür, dass Kraft- und Stabilität, Ausdauer und Beweglichkeit sich kontinuierlich verbessern.

Dieses Angebot findet in der Gruppe statt, weil es viel mehr Freude macht sich mit anderen zu bewegen. Auf Wunsch kann es natürlich auch im Rahmen von Einzelsitzungen angeboten werden.

Beckenbodentraining / Urininkontinenztherapie bei der Frau

Inkontinenz gilt nach wie vor als Tabuthema. Urinverlust muss weder bei jungen Menschen noch im Alter sein und kann mit gezieltem Beckenbodentraining, Wahrnehmungsschulung und Verhaltensänderungen reduziert werden. Gerne zeige ich Ihnen in Form von Einzelbehandlungen passende Übungen.

Im Rahmen einer ärztlichen Verordnung kann diese Therapieform über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Schwangerschaftsvorbereitung und Rückbildung

Eine Schwangerschaft kann einerseits eine sehr bereichernde, wundervolle Zeit sein. Anderseits kann sie auch eigene Ängste, Sorgen, Unsicherheiten und viele Fragen auslösen und sie dadurch belasten. Ich sehe meine Begleitung als Ergänzung zu derjenigen durch Ihren Facharzt / Ihre Hebamme. Neben den körperlichen Anpassungen, welche ich aus schulmedizinischer Sicht beleuchte, möchte ich den Blickpunkt auch auf die emotionalen und interpersonellen Veränderungen lenken und Sie beide, Frau und Mann, auf die neuen Rollen vorbereiten. Durch meinen Ehemann, ausgebildeter Männercoach, wird die Rolle des werdenden Vaters und die damit zusammenhängenden Freuden und Schwierigkeiten beleuchtet.

Diese Therapie kann sowohl als Einzelsitzung als auch in der Gruppe durchgeführt werden.

Manuelle Lymphdrainage / Kompressionsbandage

Die sanfte Massagetechnik hilft bei Stauungen, kann zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens beitragen und zum Zweck der Gewebsverbesserung eingesetzt werden; dies insbesondere bei diagnostizierten Lymphödemen, umgangssprachlich besser bekannt als Wasser in den Beinen. Unterstützend wirken in diesem Fall die Kompressionsbandagen.

Im Rahmen einer ärztlichen Verordnung kann diese Therapieform über die Krankenkasse abgerechnet werden.

PA Special All in One

Mit diesem 1.5-stündigen Gruppenangebot vereinige ich auf meine eigene Art und Weise ein Ganzkörpertrainining, bei welchem der Herzkreislauf aktiviert wird (v.a. mit Fascial Training and Dance), die Muskelschichten gekräftigt (Anlehnung an das Body Balance Pilates), das Gleichgewicht und die Koordination geschult (somit ist auch der Beckenboden involviert) und die Strukturen gedehnt und gelockert werden. Der abschliessende Entspannungsteil rundet das Training ab, so dass Sie sich danach ausgeglichen energetisch gefüllt fühlen und zufrieden die Praxis verlassen werden.